19 | 11 | 2019

Schweden 2010

Dalsland-Kanal in Schweden

26.06. Martin schreibt

Endlich ist es soweit. Die lang geplante Tour nach Schweden beginnt. Heute zunächst mit den letzten Vorbereitungen. Da wir morgen bereits um 5:00 morgens starten wollen,  werden sowohl die Boote als auch sämtliches Gepäck bereits heute ins Auto verfrachtet. Um den Zeitrahmen möglichst in Grenzen zu Halten, haben wir uns aufgeteilt: während Miriam und Karolin sich um die Einkäufe kümmern, sortieren Lars und Martin das technische Equipment. Dabei ist einiges zu Bedenken:

Schwimmwestenpflicht in Schweden, Ersatzpaddel für Kajak und Canadier, Bootsleinen für jedes Boot, Bootswagen mit aufgepumpten Reifen für die vielen Umtragestellen und schließlich die Paddel und Boote selbst. Und wieder einmal stellen wir fest, wie schnell sich ein großer Haufen Zubehör bildet und gleichzeitig kommt die bange Frage auf, ob es tatsächlich klug war auf den angebotenen VW-Bus zu Verzichten und stattdessen nur mit einem (zugegebenermaßen großzügig bemessenen) PKW zu Fahren. Aber letztendlich passt doch alles rein, und das, obwohl die Damen bei ihren Einkäufen nicht gegeizt haben (auch wenn ihnen der Preis für 2 Literflaschen Whisky beinahe die Sprache verschlagen hätte), und außerdem noch die Urlaubstasche von Miriams und Martins Tochter Frederike mit muss. Die wird nämlich unterwegs an die Großeltern übergeben. Zum Schluss noch die Boote aufs Dach und fertig. Alles klar zur Abfahrt!